LADENBAU – Sanitätshaus Hörnlein, Bad Kissingen

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – Sanitätshaus Hörnlein, Bad Kissingen

LAGE
Bad Kissingen

LADENFLÄCHE
260 m²

SORTIMENT
Rollatoren, Gehhilfen, Bandagen, Einlagen, Schuhe, Orthesen, Prothesen, Pflege, Kompression, Hilfsmittel

DAS KONZEPT

Der Umzug des Sanitätshaus Hörnlein hat zu einem neuen Geschäfts- und Einkaufserlebnis geführt. Der Schwerpunkt lag auf dem neuen Ladenbau, der Beleuchtung und der Erhaltung der bestehenden, denkmal geschützten Architektur im inneren des Geschäftes, in Form einer gusseisernen Säule, der Verzierung der Decke und einer Galerie, die den Blick von oben in das Erdgeschoß des Sanitätshauses ermöglicht.

Die Verkaufsfläche des Sanitätshauses hat eine Größe von 260 Quadratmetern und erstreckt sich über zwei Etagen. Die alte Architektur des Gebäudes wurde beibehalten, um den Charme und die Geschichte des Ortes zu erhalten. Der Ladenbau ist modern und ansprechend gestaltet und bietet den Kunden eine angenehme Einkaufserfahrung.

Die gusseiserne Säule in der Mitte des Geschäftes ist dabei ein Blickfang, aber auch ein wichtiger Teil des Umbaus, da sie die durch eine Umbauung zum Verweilen einlädt und zudem den visuellen Übergang zwischen den beiden Stockwerken ermöglicht. Die Ornamente und Verzierungen an der Decke sowie das verzierte Geländer erzeugen einen angenehmen visuellen Effekt und den vergrößern den Raum optisch.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Beleuchtung gelegt. Es wurden moderne LED-Leuchten eingebaut, die eine angenehme und gleichmäßige Beleuchtung im gesamten Geschäft gewährleisten. Ein weiteres Highlight ist die Mooswand im Obergeschoss, welche gleichzeitig als Präsentationsmöglichkeit für Schuhe genutzt werden kann.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Umbau des Sanitätshauses ein großer Erfolg war, der durch die Integration der alten Innenarchitektur und den Fokus auf den Ladenbau wichtige Verbesserungen in Bezug auf Funktionalität, Optik und Kundenorientierung brachte. Kunden und Mitarbeiter schätzen die neue Atmosphäre und die verbesserten Arbeitsbedingungen.

  • Sanitätshaus Hörnlein 5
  • Sanitätshaus Hörnlein 6
  • Sanitätshaus Hörnlein 4
  • Sanitätshaus Hörnlein 3
  • Sanitätshaus Hörnlein 2
  • Sanitätshaus Hörnlein 1
  • Sanitätshaus Hörnlein 7
  • Sanitätshaus Hörnlein 8
  • Sanitätshaus Hörnlein 5
  • Sanitätshaus Hörnlein 6
  • Sanitätshaus Hörnlein 4
  • Sanitätshaus Hörnlein 3
  • Sanitätshaus Hörnlein 2
  • Sanitätshaus Hörnlein 1
  • Sanitätshaus Hörnlein 7
  • Sanitätshaus Hörnlein 8

LADENBAU – Sanitätshaus Klein, Darmstadt

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – Sanitätshaus Klein, Darmstadt

LAGE
Darmstadt

LADENFLÄCHE
1600 m²

SORTIMENT
Rollatoren, Gehhilfen, Bandagen, Einlagen, Schuhe, Orthesen, Prothesen, Pflege, Kompression, Hilfsmittel

DAS KONZEPT

Der Umbau des Sanitätshauses Klein ist ein richtungsweisendes Projekt, das ein neues Niveau an Kundenorientierung und Verkaufserfahrung im Sanitätshaus gesetzt und in der Branche neue Maßstäbe gesetzt hat. Durch den Fokus auf den Ladenbau wurde auf insgesamt 1600qm eine moderne und attraktive Umgebung geschaffen, die eine einladende Atmosphäre für Kunden bietet und gleichzeitig eine effiziente Arbeitsumgebung für Mitarbeiter schafft.

Die Verkaufsfläche wurde erweitert, um eine größere Auswahl an Produkten anbieten zu können. Die neue Inneneinrichtung zeichnet sich durch eine moderne und ansprechende Gestaltung aus. Die neue Beleuchtung setzt die Produkte und die Räume optimal in Szene und schafft eine angenehme Atmosphäre im Laden.

Ein besonderes Highlight des Umbaus ist die integrierte Technologie. Kunden können mithilfe einer großen Videowall mehr über die Produkte und die Dienstleistungen erfahren. Darüber hinaus wurde ein Beduftungskonzept in die Gestaltung integriert, dies fördert noch einmal die angenehme Atmosphäre und das Ambiente des gesamten Sanitätshauses.

Ein weiteres wichtiges Ziel des Umbaus war es, eine barrierefreie Umgebung zu schaffen. Durch den Einbau von Rampen, breiten Gängen und Behindertentoiletten wurde ein Zugang für alle Kunden gewährleistet. Zudem wurde ein „gläserner“ Aufzug eingebaut, welcher auch den Keller barrierefrei erreichbar macht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Umbau des Sanitätshauses ein Vorreiter und richtungsweisend in der Branche ist und damit den Standard für Kundenerfahrung und Effizienz im Sanitätshausbereich neu definiert hat. Durch den Fokus auf den Ladenbau konnten innovative Lösungen entwickelt werden, die eine verbesserte Kundenerfahrung und eine effizientere Geschäftstätigkeit ermöglichen. Kunden und Mitarbeiter sind begeistert von den Veränderungen und schätzen die moderne und angenehme Umgebung, die durch den Umbau geschaffen wurde.

  • Sanitätshaus Klein 3
  • Sanitätshaus Klein 4
  • Sanitätshaus Klein 5
  • Sanitätshaus Klein 6
  • Sanitätshaus Klein 7
  • Sanitätshaus Klein 1
  • Sanitätshaus Klein 2
  • Sanitätshaus Klein 8
  • Sanitätshaus Klein 3
  • Sanitätshaus Klein 4
  • Sanitätshaus Klein 5
  • Sanitätshaus Klein 6
  • Sanitätshaus Klein 7
  • Sanitätshaus Klein 1
  • Sanitätshaus Klein 2
  • Sanitätshaus Klein 8

LADENBAU – MARKGRAFEN-GETRÄNKEVERTRIEB-GMBH, Ingolstadt

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – MARKGRAFEN-GETRÄNKEVERTRIEB-GMBH, Ingolstadt

LAGE
Ingolstadt

LADENFLÄCHE
1000 m²

SORTIMENT
Wein & Spirit, Bier, AFG, heimisches Sortiment, Biosortiment bei Getränken, „Marktplatz“ mit regionalen Produkten von persönlich bekannten Lieferanten

DAS KONZEPT

Die Markgrafen-Getränkevertrieb-GmbH, bietet in rund 200 Getränke-Fachmärkten in sieben Bundesländern von Berlin bis Südbayern ein außergewöhnlich breit sortiertes, den Kundenwünschen entsprechendes regional ausgerichtetes Getränke-Angebot an. Mit dem neuen Interieur-Konzept, welches federführend von Sebastian Theissen (Prokurist MGV) erstellt wurde, wurde jetzt auch die Ingolstädter Filiale ausgestattet.

Das durchdachte Storekonzept ist dafür ausgerichtet, ein möglichst breites Spektrum an regionalen Bier- und Weinsorten zu präsentieren. Ergänzt wird dieses Getränkesortiment mit authentischen Lebensmitteln aus der Region. Die Inszenierung der Produkte ist dabei sowohl visuell als auch funktional bewährt und bietet dem Kunden eine hochwertige Warenpräsentation, die die Qualität der Ware unterstreicht. Die Weine werden hierzu zum Beispiel in, dem Kunden zugewandten, Naturholz-Kisten präsentiert. Auf einer farblich abgesetzten Premiumfläche werden auf einem eigens für die Präsentation von schräg liegenden Flaschen entwickelten Auslagetisch höherwertige Weine und dazu passende Lebensmittel angeboten.

In eine helle Kassetten-Decke wurden LED-Panels integriert, die für eine gleichmäßig angenehme Basis-Beleuchtung sorgen. Unterbrochen wird die Decke durch eine dunklere Deckengestaltung im Bereich der Premiumweine, welche die Qualität der Ware unterstreicht und visuell die Premiumpräsentationen dieses Genussbereiches im Markt unterstützt. Zur Unterstützung der Beleuchtung wird in diesem Bereich auf LED-Spots gesetzt, die an Stromschienen befestigt sind. Sowohl die Spots als auch die Stromschienen sind dabei dunkel gehalten, sodass sich diese optimal in die Deckengestaltung einfügen und die Waren in den Vordergrund rückt.

Zum Wohlfühl-Ambiente der Filiale trägt auch der fein abgestimmte Farb-Vierklang Anthrazit im Ladenbau, angenehmer Mokkaton im Wandbereich sowie die aktivierenden modernen Markgrafen Farbtöne Rot und Grün entscheidend bei. Die authentische Holz- und Backstein-Optik rundet den visuellen Gesamtauftritt des Storekonzeptes im urbanen Industrie-Look perfekt ab. Ein richtig kompetenter, modern ausgerichteter Getränkefachmarkt der die Kunden zur Neueröffnung staunen ließ.

Der Einkauf in unserem modernen Ambiente wird zu einem echten Erlebnis für unsere Kunden, sagt Prokurist Sebastian Theissen.

Wir freuen uns mittlerweile 74 Märkte auf das neue Konzept umgebaut zu haben. Natürlich werden wir dieses Konzept sukzessive weiter ausbauen.“, ergänzt Geschäftsführer Michael Körber

  • OBV Markgrafen Ingolstadt 6
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 7
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 8
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 5
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 4
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 3
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 2
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 1
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 6
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 7
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 8
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 5
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 4
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 3
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 2
  • OBV Markgrafen Ingolstadt 1

LADENBAU – Sanitätshaus Wald, Baden-Baden

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – WALD Orthopädie-Schuhtechnik, Baden-Baden

Neuer Zentral-Standort im Gewerbepark Cité

LAGE
Baden-Baden

LADENFLÄCHE
200 m²

SORTIMENT
Rollatoren, Gehhilfen, Bandagen, Einlagen, Schuhe, Orthesen, Prothesen, Pflege, Kompression, Hilfsmittel

DAS KONZEPT

Das in der Region bekannte und renommierte Sanitätshaus-Unternehmen WALD Orthopädie-Schuhtechnik mit Niederlassungen in Rastatt und Ettlingen hat im April seine neue Zentrale im Baden-Badener Gewerbepark eröffnet. Der neue Standort verfügt über 200 Quadratmeter Verkaufs- und Beratungsfläche im Erdgeschoss und über ebenfalls 200 Quadratmeter für Verwaltungstätigkeiten im Obergeschoss und wurde von unseren Spezialisten für Sanitätshaus-Einrichtungen gestaltet.

Der Angebots-Schwerpunkt liegt, wie die Firmierung schon aussagt unter dem Slogan „Bei uns sind Ihre Füße in guten Händen“, bei Orthopädie- und Sport-Schuhwerk und so wurde auch auf eine attraktive Präsentation dieser Produktgruppe besonderer Wert gelegt. Das Interieur wurde mit durch konsequente Geradlinigkeit geprägte Einrichtungs-Elemente, die von uns in Kooperation mit der Firma Bauerfeind entwickelt wurden, gestaltet. Auf eingehängten Glasböden stehen die Schuhe dominant im Vordergrund und auch das übrige Sortiment profitiert von dieser ansprechenden und transparenten Präsentation.

Neben dem großzügig angelegten Laden-Layout wirkt das weiße Farbklima der Einrichtung einladend und strahlt unterschwellig fachliche Kompetenz aus.

Zu diesem positiven Eindruck trägt auch die präzise geplante Lichtarchitektur bei. Ein Stromschienen-System sorgt für eine vorteilhafte Effektbeleuchtung und deckenabgehängte Pendelleuchten spenden eine angenehme Basishelligkeit. Der schiefergraue in Platten verlegte Bodenbelag mit einer eingelassenen Windrose rundet das überzeugende Erscheinungsbild der neuen WALD Zentrale optisch ab.

  • OBV Sanitaetshaus Wald 1
  • OBV Sanitaetshaus Wald 5
  • OBV Sanitaetshaus Wald 6
  • OBV Sanitaetshaus Wald 7
  • OBV Sanitaetshaus Wald 8
  • OBV Sanitaetshaus Wald 4
  • OBV Sanitaetshaus Wald 3
  • OBV Sanitaetshaus Wald 2
  • OBV Sanitaetshaus Wald 1
  • OBV Sanitaetshaus Wald 5
  • OBV Sanitaetshaus Wald 6
  • OBV Sanitaetshaus Wald 7
  • OBV Sanitaetshaus Wald 8
  • OBV Sanitaetshaus Wald 4
  • OBV Sanitaetshaus Wald 3
  • OBV Sanitaetshaus Wald 2

LADENBAU – Linden-Apotheke, Schöppingen

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – Linden-Apotheke, Schöppingen

Neues Erscheinungsbild an neuem Standort

LAGE
Schöppingen

LADENFLÄCHE
250 m²

SORTIMENT
Freiverkäufliche Medikamente, Rezeptpflichtige Medikamente, Hautpflege und Beauty-Produkte

DAS KONZEPT

Der kleine, im westlichen Münsterland gelegene Ort Schöppingen hat eine „neue“ Apotheke. Apothekerin Katja Enning hatte die Chance genutzt, in ein größeres 250 Quadratmeter Verkaufs- und Beratungsfläche umfassendes Ladenobjekt in die Hauptstraße umzuziehen. Seit Ende März versorgt sie ihre Kunden nicht nur auf einer erweiterten Geschäftsfläche sondern auch in optimierter Standortsituation.

Das neue Interieur, für dessen Planung und Ausführung wir uns verantwortlich zeichnen, beeindruckt einerseits durch einen sehr sympathischen Look und andererseits durch eine großzügige, orientierungsfreundliche Raumgestaltung. Das Mobiliardesign ist durch eine konsequente Geradlinigkeit und einen Farbdreiklang in Anthrazit, Schwarz und Weiß geprägt.

Ein mittelbrauner in Holzplanken-Optik verlegter Boden steht hierzu in einem reizvollen Kontrast. Innenarchitektonisch geschickt wurde die Kosmetik-Abteilung in die Fläche einbezogen. Hier zieht eine Moosfläche und eine Moosstele mit integriertem Bildschirm und Digital Signage die Blicke auf sich.

In eine weiße Kassettendecke wurden richtbare Downlights installiert und abgehängte Rundleuchten sorgen sowohl für eine angenehme Grundhelligkeit als auch für pointierte Lichtakzente.

Der gesamte Auftritt der Linden-Apotheke am neuen Standort visualisiert eine überzeugende fachliche Kompetenz und eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre.

  • OBV Apotheke Linden Apotheke 6
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 1
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 2
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 4
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 8
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 7
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 5
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 3
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 6
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 1
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 2
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 4
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 8
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 7
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 5
  • OBV Apotheke Linden Apotheke 3

OBV storedesign auf der OTWorld 2022 in Leipzig

Ladenbau
OBV storedesign – Erfolgreiche Teilnahme auf der OTWorld 2022 in Leipzig

In der vergangen Woche informierten unsere Einrichtungsexperten für Sanitätshäuser interessierte Sanitätshaus-Unternehmer auf der OTWorld 2022 in Leipzig (10. bis 13. Mai 2022) über das zeitgemäße Interieur von Sanitätshäusern.

An einzelnen Beispielen für aktuelles Mobiliar-Design, attraktive Produkt-Inszenierung und Digitalisierung am POS wurde auf 80 Quadratmetern moderner Sanitätshaus-Ladenbau demonstriert. Durch den gekonnten Einsatz von Licht in Verbindung mit Materialien wie Holz, Glas, Metall und Moos konnte eine Atmosphäre zum Verweilen geschaffen werden. Ein Highlight bildete dabei die Empfangstheke, mit dem umlaufenden eingebetteten Lichtband, getreu dem Motto „Licht lenkt die Blicke der Kunden“.

Als Messeneuheiten konnte unser Digital Signage System „OBVDS“ sowie eine neue Designlinie und eine innovative Stoffmusterpräsentation präsentiert werden. Die sehr gute Besucherfrequenz führte zu intensiven und qualitativ hochwertigen Fachgesprächen rund um das Thema Ladenbau.

Aufgrund des sehr guten Erfolgs und der perfekten Messe-Organisation seitens der Leipziger Messe werden wir auch auf der nächsten OTWorld 2024 wieder mit einem Stand vertreten sein, um neue und innovative Lösungen rund um das Thema Ladenbau präsentieren zu können.

OBV Sanitaetshaus OTWorld 4
OBV Sanitaetshaus OTWorld 4

Weitere Informationen und Bilder finden sie hier..

Read More

LADENBAU – OTWorld 2022, Leipzig

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – OTWorld 2022, Leipzig

Erfolgreiche Teilnahme auf der OTWorld 2022 in Leipzig

LAGE
Leipzig

LADENFLÄCHE
80 m²

SORTIMENT
Rollatoren, Gehhilfen, Bandagen, Einlagen, Schuhe, Orthesen, Prothesen, Pflege, Kompression, Hilfsmittel

DAS KONZEPT

In der vergangen Woche informierten unsere Einrichtungsexperten für Sanitätshäuser interessierte Sanitätshaus-Unternehmer auf der OTWorld 2022 in Leipzig (10. bis 13. Mai 2022) über das zeitgemäße Interieur von Sanitätshäusern.

An einzelnen Beispielen für aktuelles Mobiliar-Design, attraktive Produkt-Inszenierung und Digitalisierung am POS wurde auf 80 Quadratmetern moderner Sanitätshaus-Ladenbau demonstriert. Durch den gekonnten Einsatz von Licht in Verbindung mit Materialien wie Holz, Glas, Metall und Moos konnte eine Atmosphäre zum Verweilen geschaffen werden. Ein Highlight bildete dabei die Empfangstheke, mit dem umlaufenden eingebetteten Lichtband, getreu dem Motto „Licht lenkt die Blicke der Kunden“.

Als Messeneuheiten konnte unser Digital Signage System „OBVDS“ sowie eine neue Designlinie und eine innovative Stoffmusterpräsentation präsentiert werden. Die sehr gute Besucherfrequenz führte zu intensiven und qualitativ hochwertigen Fachgesprächen rund um das Thema Ladenbau.

Aufgrund des sehr guten Erfolgs und der perfekten Messe-Organisation seitens der Leipziger Messe werden wir auch auf der nächsten OTWorld 2024 wieder mit einem Stand vertreten sein, um neue und innovative Lösungen rund um das Thema Ladenbau präsentieren zu können.

  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 4
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 2
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 3
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 7
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 9
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 6
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 1
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 8
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 5
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 4
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 2
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 3
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 7
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 9
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 6
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 1
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 8
  • OBV Sanitaetshaus OTWorld 5

LADENBAU – Sanitätshaus Brämer, Erftstadt

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – Sanitätshaus Brämer, Erftstadt

Neues Erscheinungsbild nach Komplett-Umbau

LAGE
Erftstadt

LADENFLÄCHE
250 m²

SORTIMENT
Rollatoren, Gehhilfen, Bandagen, Einlagen, Schuhe, Orthesen, Prothesen, Pflege, Kompression, Hilfsmittel

DAS KONZEPT

Das Erftstädter Sanitätshaus Brämer beeindruckt seit April mit einem völlig neuen Erscheinungsbild am Holzdamm 1. Unternehmensinhaber Mark Brämer hatte unsere Experten für Sanitätshaus-Interieurgestaltung sowohl mit der Planung als auch mit deren Ausführung beauftragt.

Der neue Look der 250 Quadratmeter Verkaufs- und Beratungsfläche überzeugt einerseits durch das helle freundliche Ambiente und andererseits durch die ansprechende Präsentation der Produkte und Geräte.

Brämer ist ein Vollsortiments-Sanitätshaus mit den Angebots-Schwerpunkten Wäsche, Mieder, Reha, Kompression und Einlagen. Das angenehm leicht wirkende Farbklima wird von weiß dominiert, durch gezielt eingesetzte Holzflächen unterbrochen und von einer mittelblauen Regalfläche akzentuiert.

Besonders informativ und dekorativ wirkt eine hinterleuchtete Holz-Präsentationsfläche, auf der fünf Gehstöcke sehr attraktiv gezeigt werden.

Auch die leicht geschwungene Thekenanlage mit darüber abgehängten Rundleuchten harmoniert perfekt mit der übrigen Einrichtung. Einbau-Downlights in einer weißen Kassettendecke sorgen in jedem Ladenbereich für eine brillante Helligkeit und ein hellbrauner Bodenbelag in Holzplanken-Optik rundet den neuen Brämer-Auftritt innenarchitektonisch ab.

  • OBV Sanitaetshaus Braemer 1
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 2
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 3
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 4
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 5
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 6
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 7
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 8
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 9
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 1
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 2
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 3
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 4
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 5
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 6
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 7
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 8
  • OBV Sanitaetshaus Braemer 9

LADENBAU – Nestler Orthopädie, Limburg

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – Nestler Orthopädie, Limburg

Hauptsitz in neuem Glanz

LAGE
Limburg

LADENFLÄCHE
180 m²

SORTIMENT
Rollatoren, Gehhilfen, Bandagen, Einlagen, Schuhe, Orthesen, Prothesen, Pflege, Kompression, Hilfsmittel

DAS KONZEPT

Unter dem Firmen-Motto „Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit“ betreibt das Sanitätshaus-Unternehmen Nestler drei Geschäfts-Standorte, zwei in Limburg und einen in Diez. Dem Haupthaus mit Sitz in der Limburger Industriestraße wurde jetzt ein völlig neues Erscheinungsbild gegeben, das auf den ersten Blick durch seine sympathische Frische und die Großzügigkeit seiner Raum-Atmosphäre überzeugt.

Verantwortlich für dieses besonders positiv wirkende Ambiente zeichnen sich unsere Ladenbau-Spezialisten für Sanitätshäuser aus, die Firmeninhaber Dietrich Nestler mit der Planung und Umsetzung betraut hatte.

Bereits die Empfangs- und Aufenthalts-Zone für die Nestler-Kunden lässt die Professionalität der OBV-Designer erkennen. Hier wechseln sich raumhohe dekorative Großfotos mit weißen mit Glastablaren bestückten Wänden ab, auf denen orthopädisches Schuhwerk ansprechend  präsentiert wird. Eine weitere Wand im Backstein-Look verstärkt hier die einnehmende Raum-Stimmung.

Auf einer Gesamtverkaufsfläche von 180 Quadratmetern wird ein Sanitäts-Vollsortiment mit den Schwerpunkten Ortho-Technik, Bandagen und Kompression gezeigt. Der Eindruck des neuen Interieurs spiegelt auch durch seine kundenfreundliche Orientierungsmöglichkeit über das gesamte Sortiment hinweg das Nestler-Motto Kompetenz perfekt wider.

Starke dekorative Akzente werden durch weiße Produktwände gesetzt, vor denen unter anderem Kompressions-Strümpfe sehr aufmerksamkeitsstark präsentiert werden. Der Großteil der Ware wird hinter schrankartigen Elementen mit Schiebetüren gelagert, was den stringenten Eindruck der Einrichtung optisch unterstützt.

Ein visuelles Highlight ist die attraktiv gestaltete Kassenanlage, die mit abgehängten Rundleuchten betont wird. Ein Stromschienen-System mit Richtstrahlern und einer schlangenförmigen Beleuchtungs-Einheit sorgen für eine angenehme Basishelligkeit und Produkt-Inszenierung.

  • OBV Nestler Orthopaedie 1
  • OBV Nestler Orthopaedie 2
  • OBV Nestler Orthopaedie 3
  • OBV Nestler Orthopaedie 4
  • OBV Nestler Orthopaedie 5
  • OBV Nestler Orthopaedie 6
  • OBV Nestler Orthopaedie 7
  • OBV Nestler Orthopaedie 8
  • OBV Nestler Orthopaedie 9
  • OBV Nestler Orthopaedie 10
  • OBV Nestler Orthopaedie 1
  • OBV Nestler Orthopaedie 2
  • OBV Nestler Orthopaedie 3
  • OBV Nestler Orthopaedie 4
  • OBV Nestler Orthopaedie 5
  • OBV Nestler Orthopaedie 6
  • OBV Nestler Orthopaedie 7
  • OBV Nestler Orthopaedie 8
  • OBV Nestler Orthopaedie 9
  • OBV Nestler Orthopaedie 10

LADENBAU – Beauty in Excellence, Paderborn

ERFOLGREICHE LADENKONZEPTE
FÜR SIE UMGESETZT

Jedes entwickelte Konzept und jedes erfolgreich umgesetzte Ladenkonzept hat seine eigenen individuellen Problemlösungen und Details. Hinter jedem Projekt steckt ein Team aus kreativen Köpfen und handwerklich geschickten Händen. Wir sind stolz darauf, Ihnen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Konzepten präsentieren zu dürfen.

Verständlicherweise können wir nicht jedes Projekt und jedes Detail verraten. Wir möchten aber einen Überblick über unsere Möglichkeiten und Referenzen geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir erstellen gern für Sie ein kostenfreies Erstkonzept, wie Ihr zukünftiges Fachgeschäft aussehen kann.

LADENBAU – Beauty in Excellence, Paderborn

Sanitätshaus-Unternehmer Andreas Büscher gründet exklusives Beauty-Studio

LAGE
Paderborn

LADENFLÄCHE
250 m²

SORTIMENT
Beauty, Kosmetik, Körperanalyse, Hautanalyse, Mikroneedeling

DAS KONZEPT

In der Detmolder Straße in Paderborn gibt es seit kurzem ein äußerst exklusives Kosmetik-Studio unter der Firmierung Beauty in Excellence GmbH. Der Inhaber des in Paderborn bekannten und renommierten Sanitätshauses Andreas Büscher hatte die Chance genutzt, im dritten Obergeschoss frei gewordene Räumlichkeiten für ein perfekt ausgestattetes Kosmetik-Studio zu nutzen.

Für die Erarbeitung des Gesamtkonzepts, die innenarchitektonische Planung und die Umsetzung hatte er uns beauftragt. Das überzeugende visuelle Ergebnis wird schon im Empfang durch den elegant wirkenden Farbzweiklang weiß-grau des Interieurs deutlich sichtbar.

Mit insgesamt neun Behandlungs-Plätzen bietet Beauty in Excellence ein Leistungsvolumen von Körper- und Haut-Analyse bis zu klassischen Anwendungen. Jeder einzelne Behandlungs-Platz zeichnet sich durch ein besonders helles und freundliches Ambiente aus, das das gewählte Farbkonzept konsequent fortsetzt.

Ein innenarchitektonisches Highlight ist der Aufenthaltsbereich mit einer weißen Mittelraum-Couch und einer großzügigen Vitrinen-Wand mit LED-Beleuchtung, die die Vielzahl kosmetischer Produkte ansprechend präsentiert.

Interessant designte Ohrensessel und sorgfältig gestaltete Blumen-Arrangements setzen gezielte Akzente und tragen zum Wohlfühlen im neuen Büscher-Studio bei. Die Wertigkeit und Professionalität ausstrahlende Atmosphäre erfährt ihre Perfektion durch einen zartgrauen textilen Bodenbelag und die präzise durchgeplante Beleuchtung durch integrierte Decken-Downlights.

  • OBV Beauty In Excellence 1
  • OBV Beauty In Excellence 2
  • OBV Beauty In Excellence 3
  • OBV Beauty In Excellence 4
  • OBV Beauty In Excellence 5
  • OBV Beauty In Excellence 6
  • OBV Beauty In Excellence 7
  • OBV Beauty In Excellence 8
  • OBV Beauty In Excellence 9
  • OBV Beauty In Excellence 1
  • OBV Beauty In Excellence 2
  • OBV Beauty In Excellence 3
  • OBV Beauty In Excellence 4
  • OBV Beauty In Excellence 5
  • OBV Beauty In Excellence 6
  • OBV Beauty In Excellence 7
  • OBV Beauty In Excellence 8
  • OBV Beauty In Excellence 9
HABEN SIE IHRE STORE-
LÖSUNG SCHON GEFUNDEN?
Icon
hintergrund bild subpage